Thich Nhat Hanh

“Wenn die Acht­sam­keit etwas Schö­nes berührt, offen­bart sie des­sen Schön­heit. Wenn sie etwas Schmerz­vol­les berührt, wan­delt sie es um und heilt es. “

X